QT0320

  • Teilung
    32 mm
  • Höhe
    20 mm
  • Breite
    15 – 50 mm
  • Krümmungs-
    radius

    28 – 100 mm

Stegbauarten

Bauart 030

Rahmen mit außen aufklappbaren Bügeln

  • Gewichtsoptimierter Kunststoffrahmen mit besonders hoher Torsionssteifigkeit.
  • Einseitig an beliebiger Position aufklappbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Außen: Aufklappbar.

weitere Informationen

Stegbauart

Bauart 040

Rahmen mit innen aufklappbaren Bügeln

  • Gewichtsoptimierter Kunststoffrahmen mit besonders hoher Torsionssteifigkeit.
  • Einseitig an beliebiger Position aufklappbar.

Öffnungsmöglichkeiten
Innen: Aufklappbar.

weitere Informationen

Stegbauart

Freitragende Anordnung

Freitragende Anordnung
Dynamik bei freitragender Anordnung t
[mm]
vmax [m/s] amax [m/s2]
10 50 32

Einbaumaße freitragend

KR
[mm]
H
[mm]
Hz
[mm]
LB
[mm]
UB
[mm]
28 81,5 101,5 152 73
38 101,5 121,5 184 83
48 121,5 141,5 215 93
75 175,5 195,5 300 120
100 225,5 245,5 379 145

Belastungsdiagramm

für freitragende Länge in Abhängigkeit von der Zusatzlast

Belastungsdiagramm
  • Ketteneigengewicht qk = 0,40 kg/m bei Bi 38 mm. Bei abweichender Innenbreite verändert sich die maximale Zusatzlast.
  • Festpunktversatz Lv: Bei außermittigem Festpunktanschluss sprechen Sie uns bitte an.

Berechnung der Kettenlänge

  • Kettenlänge Lk: Lk ≈ LS/2 + LB (Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t)
  • Freitragende Länge Lf: Lf = LS/2 + t

Gleitende Anordnung

Gleitende Anordnung
Dynamik bei gleitender Anordnung t
[mm]
vmax [m/s] amax [m/s2]
2,5 25 32
  • Für eine gleitende Anwendung ist die Verwendung von Gleitschuhen erforderlich.
  • Für weitere Informationen zur gleitenden Anordnung sprechen Sie uns bitte an.
  • Die gleitende Energieführung muss in einem Kanal geführt werden. Unsere Techniker unterstützen Sie gerne bei der Projektierung – sprechen Sie uns an.

Berechnung der Kettenlänge

  • Kettenlänge Lk: Lk ≈ LS/2 + LB (Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t)

Anschlusselemente

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff (mit integrierter Zugentlastung)

Die Anschlusswinkel aus Kunststoff lassen sich von oben oder unten anschließen. Die Anschlussart kann durch Umstecken des Anschlusswinkels geändert werden.

Einteilige Anschlusswinkel – Kunststoff (mit integrierter Zugentlastung)
Bi
[mm]
BEF
[mm]
nz
15 27 2
25 37 3
38 50 4
50 62 5
  • Die Anschlusswinkel sind nicht schwenkbar.
KR-Bestimmer

Optional sind die Anschlusselemente auch ohne integrierte Zugentlastung erhältlich. Bitte bei der Bestellung angeben.

Anschlussvarianten

Anschlussvarianten

Anschlusspunkt
F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart
A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen
H – Verschraubung um 90° gedreht nach außen
K – Verschraubung um 90° gedreht nach innen

Änderungen vorbehalten.

Anfrageformular

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Problemlösung.

Ansprechpartner

© 2016 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH