LS/LSX 1050

Kettenbänder aus spezialbeschichtetem Stahl

Stegvarianten

Stegvariante RS 2
mit verschraubten Stegen

  • Rahmensteg RS aus Aluminium - Standard-Ausführung
  • für leichte bis mittlere Belastungen
  • Standard-Steganordnung: An jedem 2. Kettenglied. Stegmontage auch an jedem Kettenglied möglich, bitte bei der Bestellung angeben.
  • verschraubte Stege für maximale Stabilität

Stegvariante RV
Rahmensteg, verstärkte Ausführung

  • Rahmensteg RV aus Aluminium – verstärkte Ausführung
  • für mittlere bis starke Belastungen und für große Kettenbreiten
  • Standard-Steganordnung: An jedem 2. Kettenglied. Stegmontage an jedem
    Kettenglied möglich, bitte bei der Bestellung angeben.
  • verschraubte Stege für maximale Stabilität

Stegvariante RR
Rahmensteg, Rohrausführung

  • schonende Leitungsauflage durch sich drehende Metallrohre
  • ideal beim Einsatz von Medienschläuchen mit „weichen“ Ummantelungen
  • mögliche Materialien der Achsen, Rohre und Trennstege
    • Achsen, Rohre und Trennstege aus verzinktem Stahl (Standard)
    • Achsen, Rohre und Trennstege aus Edelstahl ER 1
  • Standard-Steganordnung: An jedem 2. Kettenglied. Stegmontage auch an jedem Kettenglied möglich, bitte bei der Bestellung angeben.
  • verschraubte Stege für maximale Stabilität

Stegvariante LG - Lochsteg aus Aluminium, geteilte Ausführung

  • optimale Leitungsführung in der neutralen Biegelinie möglich
  • individuell an die Anwendung angepasstes Bohrbild
  • große Stabilität durch massive Konstruktion
  • standardmäßig in geteilter Ausführung zur einfachen Verlegung der Leitungen
    • Standard-Steganordnung: An jedem 2. Kettenglied. Stegmontage auch an jedem Kettenglied möglich, bitte bei der Bestellung angeben.
    • verschraubte Stege für maximale Stabilität – auch ungeteilt lieferbar

    Abmessungen und Ketteneigengewicht

    Typ

    hi mm

    Bi mm

    Bk mm

    Ketten-Eigengewicht (kg/m)

    LS/LSX 1050 LG

    58

    -

    100

    4,1

    LS/LSX 1050 LG

    58

    -

    600

    8,1

    LS/LSX 1050 RS 2

    58

    84

    100

    3,7

    LS/LSX 1050 RR

    54

    84

    100

    4,3

    LS/LSX 1050 RV

    58

    84

    100

    4

    LS/LSX 1050 RS 2

    58

    384

    400

    4,2

    LS/LSX 1050 RR

    54

    484

    500

    8

    LS/LSX 1050 RV

    58

    584

    600

    5,9

    Krümmungsradien und Teilung

    Krümmungsradius in mm

    105

    125

    155

    195

    260

    295

    325

    365

    430


    Teilung t = 105 mm

    Belastungsdiagramm

    für freitragende Länge Lf in Abhängigkeit von der Zusatzlast

    * Belastungsdiagramm für Stegvariante RS bei mittleren Kettenbreiten. Bei großen Kettenbreiten und schweren Stegvarianten (z.B. RR) ist die mögliche Zusatzlast durch das erhöhte Ketteneigengewicht geringer.

    Freitragende Länge Lf

    Bei längeren Verfahrwegen ist ein Durchhang der Energieführung je nach Einsatzfall technisch zulässig. In gleitender Anordnung sind noch längere  Verfahrwege möglich.

    Wir stehen Ihnen bei diesen Anwendungen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

    Anschlussvarianten

    Anschlusspunkt
    M – Mitnehmer
    F – Festpunkt

    Anschlussart
    A – Verschraubung außen (Standard)
    I – Verschraubung innen

    Die Anschlussstücke sind standardmäßig mit der Verschraubung nach außen montiert (MA/FA).

    Anschlussfläche

    I – Anschlussfläche innen (< Bk)
    A – Anschlussfläche außen (> Bk)

    Anfrageformular

    Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Problemlösung.

    Ansprechpartner

    © 2016 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH