LS/LSX-Serie

Preisgünstige Stahlketten in leichter Bauart

  1. Anschlusswinkel für unterschiedliche Anschlussvarianten

  2. Günstiges Verhältnis von Innen- zu Außenbreite – kein Randtrennsteg notwendig

  3. Gewichtsoptimierte Kettenbänder – spezialbeschichtet oder Edelstahl

  4. Optionaler Zentralbolzen für hochbelastete Anwendungen

  5. C-Schiene für Zugentlastungselemente

  6. Unterschiedliche Stegvarianten im 1 mm Breitenraster lieferbar

  7. Anschläge in Kettenlasche integriert – keine zusätzlichen Bolzen notwendig

  8. Trennstege aus Kunststoff oder Stahl

  9. Verschiedene Separationsmöglichkeiten der Leitungen

 

Die Konstruktion
Durch die gewichtsoptimierte Laschenkonstruktion sind die Ketten sehr leicht und dennoch sehr stabil. Die freitragende Länge ist bei der LS-Serie im Vergleich mit Kunststoffketten gleicher Größe deutlich höher.

Gewichtsoptimierte Ketten­laschen bestehen aus nur einer Platine – das Anschlagsystem ist integriert

Leichte Seitenbänder ohne zusätzliche Bolzen – spezialbeschichtet oder Edelstahl

Optional: Zentralbolzen und Sicherungsring für hoch­belastete Anwendungen

Optional: C-Schiene für Zugentlastungs-
elemente im Anschluss fixiert

  • Verbesserte dynamische Kennwerte durch gewichtsoptimierte Bauart
  • Große freitragende Längen bei kleinen bis mittleren Zusatzlasten
  • Abdeckung mit Stahlband zum Schutz der Leitungen auf Anfrage lieferbar

Typenreihe LS/LSX 1050

Typenreihe

innere Höhe (mm)

Kettenbreite (mm)

max. Verfahr-
wegA) (m)

Verfahr-
geschwindig-
keitB)
vmax in m/s

Verfahr-
beschleuni-
gung
amax in m/s2

58

100-600

10

5C)

10

Die Werte der inneren Höhe und der Kettenbreite sind von der Stegvariante abhängig.
A) Werte LS-Ausführungen;LSX-Ausführungen siehe Belastungsdiagramm
B) Werte für LSX-Ausführungen um 0,5 m/s reduziert
C) Maximalwert

Anfrageformular

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Problemlösung.

Ansprechpartner

© 2016 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH