60 Jahre KABELSCHLEPP


TSUBAKI KABELSCHLEPP ist heute weltweit eines der führenden Unternehmen für Energieführung, Führungsbahnschutz und Fördersysteme. KABELSCHLEPP präsentierte 1954 die ersten Energieführungsketten aus Stahl. Dr. Gilbert Waninger und der Firmeninhaber Dr. Waldrich sahen bereits früh das große Potenzial dieser Ketten voraus.

Bis dahin hingen Energieträger wie Kabel und Hydraulikleitungen einfach an Maschinen herunter. Die Folgen waren rascher Verschleiß und häufige Beschädigungen. Mit der Vision und Innovation von KABELSCHLEPP hat sich dies grundlegend geändert: Energieträger und Steuerleitungen werden seitdem gebündelt, geführt und geschützt.

KABELSCHLEPP ließ sich seine Idee umgehend patentieren – ein Patent, dem noch viele weitere folgen sollten. So hat sich aus dem ersten Stahlmodell in den folgenden Jahren und Jahrzehnten eine Modellvielfalt aus Stahl und Kunststoff entwickelt, die für jeden Einsatzbereich eine optimale Lösung bietet. Beispielsweise erfand KABELSCHLEPP 1967 ebenfalls die erste Vollkunststoffkette mit einteilig gespritzten Kettengliedern.

Ob besonders leichte Systeme oder dreidimensional bewegliche, ob gliederlose oder extrem lange Energieführungen: Mit seiner Innovationskraft war KABELSCHLEPP in den letzten 50 Jahren vielfach ein wichtiger Impulsgeber für die Industrie und ist bis heute einer der Technologieführer im Markt.

Aus dem Start-up-Unternehmen von 1954 ist mittlerweile ein Global Player mit Auslandsvertretungen und Tochtergesellschaften in über 50 Ländern geworden.  Seine Energierührungs-Systeme sind rund um den Globus im Einsatz. Dies erstreckt sich von verschiedensten Standardanwendungen wie Werkzeugmaschinen, Kräne, Waschstrassen oder Medizin- und Labortechnik bis hin zu solch komplexen Anwendungen wie Industrieroboter, Hochsee-Ölbohrplattformen und dem Spaceshuttle.

Doch KABELSCHLEPP steht nicht nur für Energieführung. Seit den 1960er Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen auch Führungsbahnschutz- und Fördersysteme. Neben der hohen Innovationsstärke von KABELSCHLEPP ist es vor allem die verlässliche Qualität, die in beiden Bereichen zum Erfolg führt. So sind die Teleskop-Abdeckungen, Bahnabstreifersysteme und Fördersysteme von KABELSCHLEPP bei zahlreichen namhaften Maschinenproduzenten weltweit im Einsatz.

Internationale Messetermine

»
30.
MAY
BIEMH
Bilbao/Spain
»
31.
MAY
SEPEM Colmar
Colmar/France
»
14.
JUN

Ansprechpartner

© 2015 TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH